Untitled Document




Calabona
Der Strand von Cala Bona ist ca. einen halben Kilometer lang. Cala Bona ist ursprünglich ein Fischerort und liegt neben dem Ferienort Cala Millor. Der Hafen von Cala Bona ist auch heute noch reizvoll anzusehen. Während die Fischer ihre Netze ausbessern, geniesst der Urlauber die Sonne bei einem Spaziergang an der Kaimauer. In der Umgebung Cala Bonas finden wir kleine und attraktive Strände. Die Strände sind besonders für diejenigen geeignet, die vor den Massen flüchten und ein bisschen Ruhe suchen. Der vom aus am nähesten gelegene Strand heisst Sa Punta Roja, weiter in Richtung Norden (Costa de los Pinos) befinden sich die Strände Port Verd, Port Nou und Port Vell.



Märkte
In Cala Millor hat einen Markt, der jeden Samstag nachmittag stattfindet Alle Gemeinden der Umgebung haben an verschiedenen Wochentagen ihren eigenen Wochenmarkt.
- Montag: Calvià, Lloret de Vistalegre, Manacor, Caimari, Montuïri.
- Dienstag: Alcúdia, Artà (recomendado), Campanet, Porreres y Santa Margalida.
- Mittwoch: Andratx, Capdepera, Llucmajor, Petra, Puerto de Pollensa, Santanyí, Selva, Sencelles, Sineu (recomendado), Vilafranca de Bonany, Pont d´Inca y Colònia de Sant Jordi (Tardes).
- Donnerstag: Ariany, Campos¡, Consell, Inca, Pòrtol, S´Arenal, Sant Llorenç de Cardassar, Ses Salines, Sant Joan, Lloseta y Deià.
- Freitag: Algaida, Binissalem, Cala Millor (Abend), Can Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera y Sa Cabaneta.
- Samstag: Alaró, Búger, Buñola, Cala Rajada, Campos, Costitx, Esporles, Palma de Mallorca, Santanyí, Sóller, Santa Eugènia y Santa Margalida.
- Sonntag: Alcúdia, Consell (objetos de segunda mano), Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollensa (recomendado), Porto Cristo, Santa Maria del Camí, Valldemossa y Sa Pobla.

Hierzu zählen die Touristengegenden Costa de los Pinos, Port Verd, Cala Bona, Port Vell, Cala Millor und Cala Nau. Es handelt sich um eines der bedeutendsten Touristikzentren der Insel. Sie befindet sich im Osten Mallorcas, etwa 70 Kilometer vom Flughafen entfernt.


 

Gastronomie
Entlang der Bucht trifft man auf ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Restaurants aller Art: mediterrane, deutsche, englische, chinesische, Vegetarische Küche, Pizzerias, etc. Alle haben eine reiche Auswahl an Gerichten, angefangen bei Restaurants der gehobenen Kategorie bis hin zu kleinen Tascas, in denen man typische spanische Tapas probieren kann. Dazu gibt es herrlichen Rotwein oder einen köstlichen mallorquinischen Kräuterlikör. Berühmt ist die so genante mallorquinische "sobrasada", eine traditionell mallorquinische Wurstware aus magerem Schweinefleisch mit Salz und rotem Paprika Gewürz. Typische mallorquinische Gerichte sind die Reisspeise "Aroz Brut", mallorquinische Suppen, "trampo" (Salat), oder der berühmte "tumbet" (Gemüseeintopf), frittierte Äpfel, Lendchen mit Kohl, gegrilltes Spanferkel, gefüllte Gastronomie Entlang der Bucht trifft man auf ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Restaurants aller Art: mediterrane, deutsche, englische, chinesische, Vegetarische Küche, Pizzerias, etc. Alle haben eine reiche Auswahl an Gerichten, angefangen bei Restaurants der gehobenen Kategorie bis hin zu kleinen Tascas, in denen man typische spanische Tapas probieren kann. Dazu gibt es herrlichen Rotwein oder einen köstlichen mallorquinischen Kräuterlikör. Berühmt ist die so genante mallorquinische "sobrasada", eine traditionell mallorquinische Wurstware aus magerem Schweinefleisch mit Salz und rotem Paprika Gewürz. Typische mallorquinische Gerichte sind die Reisspeise "Aroz Brut", mallorquinische Suppen, "trampo" (Salat), oder der berühmte "tumbet" (Gemüseeintopf), frittierte Äpfel, Lendchen mit Kohl, gegrilltes Spanferkel, gefüllte.

Cala Bona bay
Es handelt sich um eines der bedeutendsten Touristikzentren der Insel. Sie befindet sich im Osten Mallorcas, etwa 70 Kilometer vom Flughafen entfernt. Die Bahía de Cala Bona und Cala Millor liegt weit entfernt von den großen Stadtzentren; die Gegend ist ruhig und die Umgebung zeugt von einmaliger Schönheit. Das Sportangebot ist breit gefächert und vielfältig: Tennis, Squash, Jagd, Angeln, Schiessen, Fahrradfahren, Jogging, Schwimmen, Golf, Bowling, Segeln, etc. Auch Urlauber, die gerne Ausflüge unternehmen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Aktivitäten kann man im Auto, per Fahrrad oder zu Fuß angehen. Patronin einer relativ jungen Kirche in Cala Millor; anlässlich ihres Gedenktages finden innerhalb einer Woche verschiedene Aktivitäten statt, die in der Kirche beginnen und der viele weitere Veranstaltungen für Jung und Alt folgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Condiciones de uso | Políticas de cookies